Pokalübergabe der Westumer Vereinsmeisterschaft im Schießen

Ende März fand im Vereinsheim der Westumer Schützengesellschaft die Pokal- und Urkundenübergabe der Vereinsmeisterschaft im Schießen statt. Bevor die Ehrung unserer Schützen vorgenommen wurde, saßen die aktiven und passiven Schützen bei einer Tasse Kaffee und leckeren, selbstgebackenen Kuchen in gemütlicher Runde beisammen. Die Geselligkeit darf selbstverständlich nicht zur kurz kommen. Gerade dieser Zusammenhalt zeichnet die Mitglieder unserer Westumer Schießmannschaft aus.
Nachdem sich die Schützen und Schützinnen gestärkt hatten, nahmen die jeweiligen Gewinner der einzelnen Wettbewerbe aus den Händen von Mareike Eßlage ihre Pokale, Urkunden und Präsente entgegen.
In den Kategorien Herren, Damen und Schüler wurden in spannenden Wettkämpfen die jeweiligen Sieger ermittelt.

Die Platzierungen im Einzelnen:
Schüler passiv: Nils Kattenbeck 84 Ringe, Laurenz Fronhoff 76 Ringe, Maximilian Rhode 57 Ringe
Schützen passiv, Freihand: Maik Bothe 78 Ringe, Frank Kattenbeck 76 Ringe, Thorsten Beckmann 76 Ringe
Schützen passiv, Auflage: Frank Kattenbeck 96 Ringe, Nino Elting 94 Ringe, Jens Westers 94 Ringe
Schützinnen passiv: Anna Westers 97 Ringe, Kristin Hempen 94 Ringe, Simone Kattenbeck 94 Ringe, Henrike Glohr 94 Ringe
Cliquenpokal: Maria Eßlage, Maria Untiet, Henrike Glohr 269 Ringe
Schützen aktiv Freihand: Jessica Bünker 99 Ringe, Christina Glohr 98 Ringe, Eva Dembsky 94/95 Ringe
Schützen aktiv Auflage: Maria Welle  100/98 Ringe, Klaus Albers 100/97 Ringe, Reinhold Eßlage 100/96 Ringe

Unter der Anleitung von unseren erfahrenen Schützen haben unsere Mitglieder und deren Frauen und Kinder mit viel Spaß an den Wettkämpfen teilgenommen. Wer beim Lesen dieser Zeilen Lust und Interesse bekommen hat, mal bei unserer Schießmannschaft reinzuschnuppern, ist jederzeit herzlich willkommen. Nicht nur für die Jüngeren ab 12 Jahre, auch für Schützen und Schützinnen jeden Alters ist der Schießsport ein tolles Hobby. Für Fragen stehen die Mitglieder unserer Schießmannschaft gerne zur Verfügung. Kontakte können selbstverständlich auch über den Vorstand geknüpft werden.

 

 

Terminänderung Doppelkopfturnier zu Ostern

Liebe Mitglieder,

wir möchten schon mal auf unser offenes Doppelkopfturnier zu Ostern hinweisen.
Das Turnier wird nicht,
wie ursprünglich im Vereins- und Vereinigtenkalender angekündigt, am Karfreitag, sondern am Karsamstag, 15.04.17, stattfinden.
Einlass im Vereinsheim an der Schüttenrode ist um 17:00 Uhr; Spielbeginn um 18:00 Uhr. Das Startgeld beträgt 8,00 Euro.
Der 1. Sieger erhält  150,00 Euro Preisgeld,  der 2. Sieger 100,00 Euro und der 3. Platz wird mit 50,00 Euro belohnt.Zusätzlich gibt es noch viele, wertvolle Sachpreise zu gewinnen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Teilnahme ab 18 Jahre.
Voranmeldungen nimmt Hans-Georg Wiese, Tel.-Nr. 0170 4368 959 entgegen. Weiterhin hängt im Vereinsheim eine Liste aus, über der die Anmeldungen ebenfalls erfolgen können. Sprecht doch bitte auch Freunde und Bekannte an, damit das Vereinsheim am Karsamstag gut gefüllt sein wird.

 

Dartmeisterschaft der Westumer Schützengesellschaft

Am vergangenen Samstag hatte sich eine stattliche Anzahl Teilnehmer in der Gaststätte Liberty eingefunden, um an den offiziellen Vereinsmeisterschaften im Darten  unserer Gesellschaft teilzunehmen.
Auch in diesem Jahr sorgten die Organisatoren, Jutta Wiemer, Klaus Beike und Matthias Röhring, für einen reibungslosen Ablauf. Nach spannendem Turnierverlauf belegte Chris Poggemann den 1. Platz und durfte als Vereinsmeister 2017 den Siegerpokal in Empfang nehmen. Den zweiten Platz sicherte sich Titelverteidiger Jochen Beike vor Thorsten Beckmann. Auch ein Amateurmeister wurde ausgespielt. Wie bereits im vergangenen Jahr konnte Titelverteidiger Tim Albers den Pokal, überreicht von seinem Vater, den Vorsitzenden Klaus Albers, in Empfang nehmen. Den Titel „High Finish“ konnte Rainer Kamp für sich verbuchen. Er beendete den Satz mit 120 Punkten.
Den Titel „Best Lady“ gewann in diesem Jahr Carina Kamp.
Während der gesamten  Wettkämpfe herrschte eine tolle und spannungsgeladene Atmosphäre im Liberty.
Nachdem die Spiele beendet waren, wurden die Gewinner gebührend gefeiert. Der 1. Vorsitzende, Klaus Albers, dankte allen Teilnehmern, ganz besonders dem Organisationsteam. Weiterhin bedankte er sich bei dem Wirtepaar Olli und Nico Ahrens. Abschließend bleibt noch zu bemerken, dass die Vereinsmeisterschat im Darten mittlerweile ihren festen Platz im Vereinsleben der Westumer gefunden hat.

Vereinsmeisterschaften im Darten

Liebe Mitglieder,

am kommenden  Samstag,  25.03.17 findet in der Gaststätte Liberty die Vereinsmeisterschaft unserer Schützengesellschaft im Darten statt. Anmeldungen werden ab 17.30 Uhr entgegengenommen. Die Wettkämpfe beginnen um 18.30 Uhr.
Es werden die Wettbewerbe „Best Lady“, „High Finish“ und der „Amateurmeister“ ausgespielt.
Die jeweiligen Sieger erhalten einen Pokal.
Teilnehmen können alle Vereinsmitglieder mit Partner.


 

Doppelkopfturnier der Westumer Schützengesellschaft

Am vergangenen Dienstag hatte sich eine stattliche Anzahl Teilnehmer im Vereinsheim an der Schüttenrode eingefunden, um am offenen Doppelkopfturnier der Westumer Schützengesellschaft teilzunehmen.
Nach spannendem Turnierverlauf belegte Manfred  Brinkmann mit 63 Punkten den 1. Platz. Er durfte sich über ein Preisgeld von 150,00 Euro freuen. Den zweiten Platz sicherte sich Werner Schulte mit 50 Punkten vor Willi Hansmeyer, der mit einer Punktzahl von 48 einen hervorragenden 3. Platz belegte. Werner Schulte erhielt als Zweitplatzierter 100,00 Euro und Willy Hansmeyer durfte sich über 50,00 Euro Preisgeld freuen.
Nachdem Marcel zur Mühlen an die nächstplatzierten Spieler weitere Sachpreise ausgegeben hatte, gratulierte er den Gewinnern und wies schon mal auf das nächste Doppelkopfturnier der Westumer Schützengesellschaft an den Osterfeiertagen hin. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Austragungsort wird wieder das Vereinsheim an der Schüttenrode sein.

 

Offenes Doppelkopfturnier unserer Gesellschaft

Am Dienstag, 27.12.16 richtet unsere  Gesellschaft ihr offenes Doppelkopfturnier im Vereinsheim an der Schüttenrode aus. Einlass ist um 17:00 Uhr, Spielbeginn um 18:00 Uhr. Das Startgeld beträgt 8,00 Euro.
Der 1. Sieger erhält  150,00 Euro Preisgeld,  der 2. Sieger 100,00 Euro und der 3. Platz wird mit 50,00 Euro belohnt. Zusätzlich gibt es attraktive Sachpreise zu gewinnen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Teilnahme ab 18 Jahre.
Voranmeldungen nimmt Hans-Georg Wiese unter der Handy-Nr. 0170 436 8959 entgegen.  Weiterhin hängt im Vereinsheim eine Liste aus, über der die Anmeldungen ebenfalls erfolgen können.
Also Leute, nach den anstrengenden Weihnachtstagen ein willkommener Anlass, mal wieder aus dem Haus zu kommen.

 

 

Gründung “Westumer Schützenjugend”

Seit vergangener Woche hat die Westumer Schützengesellschaft eine eigene Jugendabteilung. Im Vereinsheim an der Schüttenrode fand die Gründungsversammlung der Westumer  Schützenjugend statt. Marcel Schnückler und Michel Jürgens führten durch die Versammlung. Die beiden schon erfahrenen Schützenbrüder sind Mitglieder im Juniorenspielmannszug der Westumer und kennen sich demzufolge im Schützenwesen bestens aus. Zunächst wurden grundlegende Dinge besprochen, bevor dann eine eigene Satzung verabschiedet wurde. Im Anschluss wurde dann der Vorstand gewählt. Michel Jürgens wird als erster  Vorsitzender der Schützenjugend in die Annalen der Westumer Schützengesellschaft eingehen. Als Kassierer stellte sich Philipp Thünemann  zur Verfügung und als Schriftführer wird Lukas Hinrichs fungieren. Die drei wurden jeweils einstimmig  gewählt. Zur Unterstützung werden Tim Albers und Marcel Schnückler dem Vorstand als Beisitzer zur Seite stehen. Zum Ende der Versammlung wurde dann das  Vereinslied „In Westum wohl unter den Eichen“ gesungen. Textsicher stimmten die Gründungsmitglieder mit ein. Der Anfang zur Förderung der Jugend in Westum ist also gemacht. Nun gilt es, darauf aufzubauen und noch mehr junge Leute für das Schützenwesen zu begeistern.

2 Tage Weihnachtsmarkt in Westum

Zum ersten Mal wird der Weihnachtsmarkt der Westumer Schützengesellschaft am Vereinsheim an der Schüttenrode stattfinden. Und das gleich an zwei Tagen. Los geht es am kommenden Samstag. Zu 15.oo Uhr lädt die Westumer Schützengesellschaft zum „Westumer Weihnachtsmarkt“ ein. Am Sonntag geht es dann bereits um 14.00 Uhr weiter.

Bei warmen Getränken, weihnachtlicher Blasmusik und tollem Kinder-Programm lässt es sich sehr gut auf die Weihnachtszeit einstimmen. Außerdem wird es Leckereien vom Grill, Waffeln, gebratene Champions sowie Spezialiten wie Wurstebrot und Leberbrot und selbstgemachten Reibekuchen geben. Die Westumer haben ihr Angebot gegenüber den Vorjahren noch eiweitert. An beiden Tagen wird selbstgebackener Kuchen an der reich gedeckten Kaffeetafel angeboten.
Für die kleinen Gäste warten ein Glücksrad sowie viele weitere Spiele. Wie in jedem Jahr, kann auch wieder Stockbrot gebacken werden. Der Höhepunkt am Samstag wird dann der Besuch des Nikolaus sein, der gegen 17.00 Uhr erwartet wird. Selbstverständlich hat er für jedes Kind eine Überraschung dabei.
Die Westumer bieten auch in diesem Jahr wieder ihren Weihnachtsbaum-Liefer-Service an. Auf Wunsch werden die Weihnachtsbäume, die auf dem Weihnachtsmarkt gekauft werden, unentgeltlich nach Hause geliefert.

 

Informationsabend “Westumer Schützenjugend”

Wie ihr sicher schon gehört habt, plant die Westumer Schützengesellschaft, eine „Schützenjugend“ zu gründen.  Am vergangenen Samstag wurde nun der Grundstein gelegt.  Das Orga-Team der Westumer lud zu einem ersten Treffen ins Vereinsheim ein. Erfreut waren die Organisatoren, dass sich eine stattliche Anzahl erwartungsfroher junger Männer  eingefunden hatte, gespannt darauf, was der Abend wohl bringen würde. Zunächst begrüßte unser Vorsitzender, Klaus Albers, die Anwesenden. Die jungen Mitglieder des Organisationsteams hatten eine kurze  Präsentation vorbereitet, in der  zunächst die Gesellschaft mit ihren Untergruppen vorgestellt wurde. Weiterhin wurden erste Vorschläge hinsichtlich der Organisation der Schützenjugend ausgearbeitet, die ebenfalls präsentiert wurden. Aber natürlich sollte auch der gemütliche Teil nicht zu kurz kommen. Also wurde zwischenzeitlich der Grill angeschmissen und die Anwesenden ließen sich  Steaks und Würstchen sowie gekühlte Getränke schmecken. In lockerer Atmosphäre entwickelten sich dann tolle Gespräche und eine Fülle von Ideen hinsichtlich der Organisation der  Schützenjugend.  Im Laufe des Abends wurde dann der Termin für die Gründungsversammlung bekannt gegeben. Die zukünftigen Jungschützen werden sich am Freitag, 09.12.2016 um  18.00 Uhr im Vereinsheim treffen, um dann endgültig die „Westumer Schützenjugend“ ins Leben zu rufen.
Weitere junge Männer bzw. Jugendliche, die Interesse haben, sich anzuschließen, möchten sich mit Marcel Schnückler, Handy-Nr. 0176 627 476 77,  in Verbindung setzen, oder aber direkt zur Versammlung kommen.
Eine Bitte an unsere Mitglieder:
Macht doch im Familien- oder Bekanntenkreis Werbung für unsre Schützenjugend. Es wäre schön, wenn sich noch mehre Interessenten melden würden.

 

Erster Infoabend “Westumer Schützenjugend”

Wie bereits berichtet, möchte die Westumer Schützengesellschaft eine „Westumer Schützenjugend“ gründen.  Ziel dieser Schützenjungend soll es sein, den Zusammenhalt der jungen Leute  im  Umfeld der Westumer Schützengesellschaft zu fördern und den Eintritt in die Gesellschaft zu erleichtern.  Somit soll der Grundstein gelegt werden, die über dreihundertjährige Tradition  und die Brauchtumspflege  der ältesten Emsdettener Schützengesellschaft fortzuführen.  Der Vorstand hat bereits ein Konzept erarbeitet, das nun am Samstag,  19.11.2016 um 17.00 Uhr   im Vereinsheim an der Schüttenrode vorgestellt werden soll. Bei einem gemütlichen Zusammensein soll dann gemeinsam besprochen  werden, welche  Erwartungen die Jugendlichen an unsere Schützen- gesellschaft haben und wie der Eintritt in die Gesellschaft erleichtert werden kann.  Bereits über Schützenfest wurden viele Kontakte geknüpft. Wir haben viele junge Leute persönlich, über Whats App  und auf unserer Facebook – Seite angesprochen. Die uns bereits bekannten Interessenten haben wir eine persönliche, schriftliche Einladung zukommen lassen.

Weitere junge Männer bzw. Jugendliche, die Interesse haben, sich anzuschließen, möchten sich mit Marcel Schnückler, Handy-Nr. 0176 627 476 77 in Verbindung setzen.