Seniorennachmittag 23.09.2018

Emsdetten. Der Sommer neigt sich unweigerlich dem Ende entgegen. Der Herbst hält langsam aber sicher seinen Einzug. Die Zeit der Oktoberfeste ist gekommen. Bei der Westumer Schützengesellschaft werden sogar bayrischen Wochen daraus. Vom 21. September bis zum 28. Oktober heißt es dann “O´zapft is” in Westum.

Dettens älteste Schützengesellschaft lädt Mitglieder, Freunde, Nachbarn und alle Interessenten zu den blau-weißen Wochen ins festlich geschmückte Vereinsheim ein. Zu den Öffnungszeiten wird Original bayrisches Wiesnbier ausgeschenkt. Natürlich darf auch die bayrische Weißwurst mit Brezen und süßem Senf nicht fehlen.

Ein ganz besonderer Höhepunkt wird der traditionelle Nachmittag für die älteren Mitglieder und die Witwen verstorbener Westumer sein. Am 23. September lädt die 1713 gegründete Gesellschaft zum geselligen bayrischen Seniorennachmittag ein. Was wäre so ein bayrischer Nachmittag ohne Blasmusik? Auch dafür ist gesorgt. Gute Laune ist garantiert, wenn die Emsauenbläser die Gäste mit schmissiger Marschmusik unterhalten. Ob auch der Bayrische Defiliermarsch erklingen wird?

Um 14.30 Uhr geht’s los. Gab es bisher bei den Seniorentreffen stets Kuchen, so wird es diesmal Kaffee und leckere Schnittchen von selbstgebackenem Brot geben. Für die musikalische Unterhaltung sowie für Schnittchen und Kaffee wird eine Kostenumlage von 5 Euro erhoben. Die bayrischen Schmankerln können zu den traditionell günstigen Preisen im Vereinsheim erworben werden. Damit steht einer zünftigen Feier nichts mehr im Wege. Und wer mag, darf sich an diesem Nachmittag gern bayrisch kleiden.

Wer teilnehmen möchte, kann sich während der Öffnungszeiten des Vereinsheims (Freitag und Samstag ab 18 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr) in die Liste am Schwarzen Brett eintragen oder sich ab sofort unter Telefon 0163 1879 081bei Martin Kamp anmelden.